Startseite » Projekte

Kongresspräsentation mit 3D Visualisierung

Lendenwirbelentlaster

In ersten Schritt, wie im Titelbild zu sehen, wurde die Einzelteile des Lendenwirbel Entlasters visualisiert und die komplette Konstruktion dargestellt. Im zweiten Schritt wird das Produkt an einen 3D Körper visualisiert und kann von verschiedenen Seiten gezeigt werden. (Bilder 1-4). Zusätzlich erfolgen Visualisierungen (Bilder 5-8) mit einem transparenten menschlichen Körper, um die Sicht auf die Wirbelsäule darzustellen. Die Problemzonen werden mit roten bzw. grünen Leuchtpunkten hervorgehoben. Zum Abschluss wurden die Bilder in einer PowerPoint Präsentation animiert. Ein Ausschnitt dieser Präsentation können Sie hier als pps Datei herunterladen: "Lendenwirbelentlaster":http://www.tajloro.com/files/Lendenwirbelentlaster.pps

Veröffentlicht am 08. November 2012 • Autor: Kategorie: und

Kommentarfunktion für diesen Artikel geschlossen.